Wandern im Pitztal - Lebensfreude pur!

Im Wanderurlaub im Pitztal die Natur entdecken

Wer den Bergsport liebt hat mit dem Verwöhnhotel Wildspitze den perfekten Ort gefunden. Im Tiroler Pitztal im Herzen der Alpen gelegen eröffnet sich Ihnen ein unvergleichliches Wegenetz direkt vor der Hoteltüre. Das Pitztal ist seit jeher als Dorado für Bergsport sommers wie winters bekannt und verspricht von Frühling bis Herbst Wandergenuss auf höchstem Niveau. Über 380 km Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden gilt es hier zu erkunden. Von leichten über mittelschweren Wanderwegen bis hin zu schwierigen Bergwegen, für jede Könnerklasse ist hier das Passende geboten. Hier gibt es immer Potential sich im Wanderurlaub im Pitztal zu steigern. Zum Akklimatisieren kann es ein einfacher Rundwanderweg sein, bevor es in höhere Lagen geht. Drei Wander- bzw. Skigebiete bieten bequeme Auf- bzw. knieschonende Abstiegshilfen, was Sie gut und gerne ein paar Höhenmeter gut machen lässt. Hier finden Sie eine Übersicht der Wanderwege, geordnet nach Schwierigkeitsgrad:

Leichte Wanderwege

 

  • Rifflsee - Rundwanderweg (ca. 1 Stunde)
  • Talwanderung von Mittelberg bis Wiese (20,3 km) in Etappen zu erwandern
  • Alois Gabl Weg (ca. 1 ½ Stunden)
  • Rundwanderweg Bichler Wasserfall (ca. 1 ½ Stunden)
  • Mandarfen – Taschachalm (ca. 1 Stunde)
  • Mandarfen – Gletscherstube (ca. 1 ½ Stunden)
Wandern in Tirol

Mittelschwere Wanderwege

 

  • Von Piösmes zur Arzler Alm (ca. 500 Höhenmeter) ca. 1 ½ Stunden
  • Von Piösmes zur Tiefental Alm (ca. 500 Höhenmeter) ca. 1 ½ Stunden Von Eggenstall zur Neubergalm (ca. 500 Höhenmeter) ca. 1 ½ Stunden Alle drei Almen sind durch Steige miteinander verbunden.
  • Zaunhof Grüble – Ludiwgsburgerhütte (ca. 600 Höhenmeter) ca. 2 Stunden
  • Plangeross – Rüsselsheimerhütte (ca. 700 Höhenmeter) ca. 2 ½ Stunden
  • Zaunhof Rehwald – Mauchelealm – Brechsee – Söllbergalm – Rehwald (ca. 800 Höhenmeter) ca. 4 ½ Stunden
  • Rappenkopfrunde: Piösmes – Arzleralm – Rappenkopf – Arzleralm – Piösmes (ca. 900 Höhenmeter) ca. 5 Stunden
Naturpark Kaunergrat im Pitztal

Schwierige Bergwege

 

  • Plangeross – Kaunergrathütte – Plangeross (ca. 1.200 Höhenmeter) ca. 6 Stunden
  • Mittelberg – Braunschweigerhütte – Mittelberg (ca. 1.100 Höhenmeter) ca. 6 Stunden
    Alternative! Gletscherbahn – Braunschweigerhütte ca. 2 Stunden
  • Fuldauer Höhenweg: Rifflseebahn – Taschachhaus – Taschachalm Mandarfen (ca. 400 Höhenmeter) ca. 6 ½ Stunden
Pitztal im Sommer

 

Wandern im Pitztal lässt Sie die Bergwelt und atemberaubende Landschaft immer wieder aufs Neue entdecken. Die Vielfalt der Wandermöglichkeiten ist schier unbegrenzt und die Nähe zum Hotel machen Sie ganz schnell erreichbar. Gibt es eigentlich etwas schöneres als direkt nach einem reichhaltigen Frühstück sich auf zu machen in die Bergwelt? Vermutlich nur das Wissen, dass nach Rückkehr das Gletscher-Spa mit vielen Anwendungen wartet, die müde Muskeln wieder munter machen. Bewegung an der frischen Luft macht bekanntermaßen hungrig und hier bringt das Verwöhnhotel Wildspitze seine ausgezeichnete Kulinarik ins Spiel. Wanderurlaub im Pitztal ist nämlich die Summe aus vielen Erlebnissen: schönen Momenten in den Bergen bei traumhafter Aussicht, entspannende Augenblicke bei Wellness und das genussvolle Miteinander bei Speis, Trank und guten Gesprächen mit der Gastgeberfamilie Strobl-Melmer. Entdecken Sie jetzt unsere Sommerangebote und kommen Sie dem Wanderparadies Pitztal näher!

 

UNSERE „WANDERN IM PITZTAL“ - HIGHLIGHTS:

· Vom Hotel aus direkt ins Wandervergnügen starten
· Geführte Wanderung mit Wanderführer Seppi 2x pro Woche
· Geführte Gletscher-Familienwanderung 2x pro Woche
· Wanderkarten und Infos an der Rezeption
· Wanderbus von Mittelberg bis Imst (Kosten € 5,-/Aufenthalt)
· Busticket an der Rezeption erhältlich
· Bushaltestelle nur 100 Meter entfernt



Das könnte Sie auch interessieren