Schneeschuhwandern im Pitztal

Früher waren Schneeschuhe ein unerlässliches Fortbewegungsmittel für skandinavische Nomaden und die Inuits in Grönland und Nordamerika. Nun hat sich das Schneeschuhwandern zu einer beliebten und alternativen Wintersportart entwickelt. Verbringen Sie herrliche Stunden beim Schneeschuhwandern im Pitztal – das wird ein unvergesslicher Aktivurlaub in Tirol.

Vorkenntnisse sind hierbei keine erforderlich und so können auch Nicht-Skifahrer problemlos schöne und romantische Schneeschuhwanderungen unternehmen.

Geführtes Schneeschuhwandern im Pitztal

Die Skischule Pitztal bietet das geführte Schneeschuhwandern unter Anleitung der geprüften Bergführer und Skilehrer an. Inmitten unberührter Natur steigen Sie in Ihrem Winterurlaub in Tirol auf den Trapper-Schneeschuhen dahin. Von Einsteigerwanderungen bis zu anspruchsvollen Gipfeltouren ist alles dabei.